Porträt

"Boenigen, Kajak Gruppe"

Dave Storey von der Kajakschule Hightide mit einer Gruppe auf dem Brienzersee. Winter Keystory 2019

Eingereicht durch: André Meier, Schweiz Tourismus

Fotografiert von: Lorenz Richard

Porträt

"Marc Cain Frühjahr/Sommer 2020 - Stay Safe Stay Stylish "

Die Welt der Mode ist facettenreich. Accessoires, die zur Saison und Situation passen, sind ein Muss. Die Mund-Nasen-Maske wird immer mehr zum modischen Begleiter durch den Alltag. Zum Start der Kampagne What made you smile today? präsentiert Marc Cain stylische Fashion-Masken, die perfekt auf das Lieblings-Outfit abgestimmt werden können.

Eingereicht durch: Carolin Gebhardt, Marc Cain GmbH

Fotografiert von: . Seregel

Porträt

"#StaySafe"

Im Rahmen unserer intensiven internen wie externen Kommunikation rund um die Corona-Pandemie wollten wir als Unternehmen als einen Baustein einen kleinen Beitrag dazu leisten, die Menschen für die Bedeutung aller Schutzmaßnahmen zu sensibilisieren. Mit über 500 Metern Papierrolle haben wir die Fenster der acht Etagen unseres Hauptquartieres in einem Frankfurter Hochhaus so beklebt, dass sich die Botschaft "Stay Safe" ergibt und auch aus mehreren Kilometern Entfernung in der Frankfurter Skyline sicht -und lesbar war. Aufgenommen wurde das Foto von Alex Habermehl mit einer Drohne. Bei der Ausspielung über unsere Corporate-Social-Media-Kanäle konnten wir für uns als B2B-Haus sehr positive Zahlen und Feedback erreichen und zugleich die Identifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhöhen.

Eingereicht durch: Bernd Obergfell, Universal-Investment

Fotografiert von: Alex Habermehl

Porträt

"1:1 concerts in an airport terminal"

Intime Klänge im Terminal Wo sich sonst Reisende tummeln, herrschte im Frühjahr 2020 eine ungewohnte Ruhe: Aufgrund der Corona-Pandemie waren im Terminal 1 des Stuttgarter Flughafens kaum Passagiere unterwegs. Anfang Mai wurde diese seltene Stille kunstvoll unterbrochen: Die menschenleere Abflughalle des baden-württembergischen Landesairports war Schauplatz der weltweit ersten 1:1 Concerts an einem Airport. Profimusiker der Staatsoper Stuttgart und des SWR Symphonieorchesters spielten jeweils zehn Minuten für nur einen Gast. 'Es war ein unglaublich intimer Moment', sagte Patrick Stein, einer der Zuhörer, gegenüber der US-amerikanischen Tageszeitung The New York Times. Das ungewöhnliche Format ist inspiriert durch die Performance der Künstlerin Marina Abramovic 'The Artist Is Present'. Die Musiker am STR spielten ohne Honorar. Freiwillige Spenden der Zuhörer gingen an den Nothilfefonds der Deutschen Orchester-Stiftung, die freischaffende Musiker unterstützt.

Eingereicht durch: Simon Kirchgeßner, Flughafen Stuttgart GmbH

Fotografiert von: Maks Richter

Porträt

"„Raketenwurst“ Grilltag"

Aufgrund der Corona-Bestimmungen konnte der Brazzeltag 2020 der Technik Museen Sinsheim Speyer nicht stattfinden, weshalb unser Präsident Hermann Layher kurzerhand einen etwas anderen "Grilltag" organisierte, den wir über unsere Social-Media-Kanäle mit unserer Brazzeltag-Fangemeinde teilten. Die traditionelle „Raketenwurst“ wurde -nicht ganz konventionell- mit einem kerosinbetriebenen Raketen-Schulbus auf dem Gelände des Technik Museum Speyer gegrillt.

Eingereicht durch: Sebastian Schnepper, Technik Museen Sinsheim Speyer

Fotografiert von: Sebastian Schnepper

Porträt

""Worte sind Waffen""

Eines von 20 Promi-Motiven aus der deutschlandweiten Kampagnen "Stoppt Mobbing" gegen Gewalt, Vorurteile und Mobbing an deutschen Schulen.

Eingereicht durch: Torsten Seiring, Seiring Design Werbeagentur GmbH / Camp Stahl e.V.

Fotografiert von: Torsten Seiring

Porträt

"Das erste "Geisterkonzert" - James Blunt in der Elbphilharmonie Hamburg"

Am 11. März 2020 betritt James Blunt den leeren Saal der Elbphilharmonie Hamburg. Er gibt ein Konzert, das als weltweit erstes "Geisterkonzert" in die Geschichte eingeht. Die Resonanz in Medien und Social Web ist überwältigend. Von einer "Gänsehautatmosphäre" aufgrund der "gespenstischen Stille" ist die Rede. Der Auftritt bewegt die Menschen in der Corona-Krise. Es wird zum Auftakt der sogenannten "Wohnzimmerkonzerte". Was als Telekom Street Gig ursprünglich mit 2.000 Zuschauern in einer der begehrtesten Konzertlocations der Welt geplant ist, wird aufgrund der Umsetzung erster Corona-Regelungen zum rein digitalen Event. Im Livestream verfolgen rund 2 Millionen Fans einen begeisternden James Blunt. Bis heute greifen rund 1.500 Print- und Onlineartikeln sowie 40 TV-Formate das Ereignis auf. Die Bilder des Abends spiegeln die Atmosphäre wider.

Eingereicht durch: Kruger Media, Kruger Media / Telekom Street Gigs

Fotografiert von: Danny Jungslund

Porträt

"Morgenstimmung bei der Reinigung des Bismarck Denkmals in Hamburg"

Im März und April 2020 reinigte Kärcher im Rahmen seines Kultursponsorings acht Wochen lang das Bismarck Denkmal in Hamburg. Zwischen Landungsbrücken, St. Pauli, dem Michel und nicht weit von der Elbphilharmonie liegt das Denkmal mitten in der Stadt. In der Morgenstimmung, während ein Teil der Stadt noch schlief, zeigten sich die Reinigungsarbeiten besonders eindrucks- und stimmungsvoll. Die Granitoberfläche des 34,3 Meter hohen und über 100 Jahre alten Monuments wurde von biologischem Bewuchs wie Algen, Flechten und Moosen und vor allem von den vielen Graffiti befreit. Die schonende Reinigung fand ohne Einsatz von Chemie nur mit Heißwasser-Hochdruckreinigern mit sanften 1-2 bar (eine sehr schonende Methode bei Granitstein) und dem so genannten Niederdruck-Partikelstrahlverfahren statt.

Eingereicht durch: Sebastian Wein, Alfred Kärcher SE & Co. KG

Fotografiert von: David Franck

Porträt

"Ungetrübte Kneipenfreude / It's More Fun in the Philippines"

Fröhliches Kneipentreiben am Fuße des Mayon Vulkans. Kraterglühen, etwas Lavafluss und kleinere Eruptionen sind für die Einwohner von Legaspi City nichts ganz Aussergewöhnliches. Die allabendlichen Kneipengänger wiegen sich in Sicherheit und lassen sich davon nicht übermäßig beeindrucken - "Ein Bier geht noch".

Eingereicht durch: Per-Andre Hoffmann, Philippines Department of Tourism

Fotografiert von: Per-Andre Hoffmann

Porträt

"#This is parenthood/ #Elternsein"

WaterWipes' Markenkampagne #Elternsein stellte die Babypflege-Kategorie auf den Kopf, indem sie die vollkommen unvollkommene Welt der Elternschaft feierte, Tabus in Angriff nahm und Mythen zerstreute. Zu diesem Zweck dokumentierten wir echte Eltern aus aller Welt während ihres ersten Jahres der Elternschaft - mit allen Höhen und Tiefen. Wir schufen eine Reihe von Kurzfilmen, eine Dokumentation, eine Fotoserie und soziale Inhalte. Indem wir das Selbstvertrauen von Eltern auf der ganzen Welt inspirierten, veränderten wir mit #Elternsein die Konversation rund um das Thema Elternschaft - und lösten eine ehrliche und offene Debatte in den sozialen Medien aus. 1.243 Inhalte mit einer potentiellen Reichweite von 614 Millionen weltweit führten zu einem längerfristigen Anstieg des Markenbewusstseins um 6%. Das Projekt lieferte auch einen kommerziellen Erfolg mit einem Anstieg der Verkäufe während des Kampagnenzeitraums als direkte Folge des Projekts.

Eingereicht durch: Janina Frisch, Golin GmbH / WaterWipes

Fotografiert von: Kristin Vicari

Abstimmung abschließen nächste Kategorie Menu Abstimmung abschließen